Rezept – Spaghetti mit Walnuss-Sauce


In meinem letzten Beitrag habe ich euch Aktivitäten in den Ferien gegen Langeweile vorgestellt und bei einer davon ging es darum, neue Rezepte auszuprobieren. Ein Rezept, das ich in der Zeit ausprobiert habe möchte ich euch jetzt zeigen, weil es einfach und super lecker ist!

Spaghetti mit Walnuss-Sauce
Für 2-3 Personen

Zutaten
75 g Walnüsse
1 Bund Basilikum
1 Zehe Knoblauch (wer nicht gerne Knoblauch mag, so wie ich, kann auch weniger nehmen)
60 g Pecorino, gerieben
Salz und Pfeffer nach Belieben
Olivenöl
250 g Spaghetti

Rezept
Zuerst werden die Walnüsse, der Basilikum und der Knoblauch fein gehackt. Ich habe z.B. alles
zusammen in einem Thermomix zerkleinert.
Anschließend werden 50 g des geriebenem Pecorinos dazugegeben und so viel Öl untergemischt,
bis eine cremige Masse entsteht. Diese Masse muss dann noch mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt
werden.
Jetzt kocht man wie immer seine Spaghetti und rührt eine halbe Tasse der Kochflüssigkeit zur
Walnuss-Sauce. Die Spaghettis habe ich schon vor dem Servieren mit der Sauce vermischt
und den restlichen Pecorino zum Garnieren verwendet.

Falls ihr das nachmacht, freue ich mich über eure Meinung. 🙂

Guten Appetit!

Veröffentlicht von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*