Muster soweit das Auge reicht

Dass Muster im Moment im Trend sind, sollte ja bereits allen aufgefallen sein, am liebsten in 
Kombination mit vielen anderen Mustern. Schließlich gibt es ja auch eine große Auswahl an
Mustern, wieso also damit sparen?
Aber habt ihr schonmal Kleider mit Zitronen* gesehen?
Das ist nämlich meine neuste Errungenschaft und ich liebe es, vor allem weil das Mal was
Neues ist - ich habe das nämlich vorher noch nie gesehen...
Trotzdem muss ich sagen, dass ich beim Trend "soviele-Muster-wie-möglich" noch nicht ganz auf
den Geschmack gekommen bin. Muster sind was tolles, gerade um ein sonst so langweiliges
Outfit aufzupimpen, aber zu viele verschiedene Muster verringern meiner Meinung nach diesen 
Effekt und wirken stattdessen chaotisch und fast schon albern.
Das heißt, dass meine bunten Socken, die ich sonst so gerne trage bei diesem Kleid
im Schrank bleiben müssen...

Was meint ihr?
Je mehr Muster, desto besser oder kann es bei Mustern auch schnell ein To much geben?
Oder sind Muster gar nichts für euch und ihr bleibt lieber ganz schlicht?
Ich bin gespannt auf eure Meinung.

*Das Kleid ist übrigens von 24colours, ich kann es aber nicht auf der Homepage finden.

Habt einen tollen Tag und macht ihn zu eurem schönsten! <3

Veröffentlicht von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*