Fernweh und jede Menge Vorfreude

Im Moment habe ich mal wieder sehr viel Lust, zu verreisen. Am liebsten würde ich jetzt sofort losfahren, aber das geht natürlich nicht.
Ostern fahre ich nach Prag, darauf freue ich mich schon sehr! Ich war noch nie da und auch nirgendwo anders in Tschechien, habe aber bisher nur Gutes von dieser Stadt gehört.
Ich habe mir bereits zahlreiche Reiseberichte durchgelesen und mir eine Liste gemacht, was ich dort alles unternehmen will. Ich bin sowieso ein Listenmensch und liebe es, To-do-Listen zu schreiben, aber Reisen zu planen ist noch viel besser und steigert meine Vorfreude total.
Auf meiner Liste steht bisher:
– Jüdisches Viertel
– Tanzendes Haus
– John-Lennon-Mauer
– goldenes Gässchen
– Café Slavia
– Tram 22
– Bauernmarkt Náplavka
– einen der vielen Aussichtspunkte
– Café Imperial
– Karlsbrücke
– Spaziergang an der Moldau
– 360° Bar vom Fusion Hotel
– Lesser Town
– Wenzelsplatz
– der Altstädter Ring

 

Eine weitere Reise, auf die meine Vorfreude mindestens genauso groß ist, geht nach Frankreich. Viel geplant habe ich dafür tatsächlich noch nicht, aber ich habe vor, mit meiner Freundin im Sommer nach Frankreich zu fahren, am liebsten nach Paris.
Ich war da schon öfters, aber ich kann trotzdem nicht genug von dieser wunderschönen Stadt bekommen.
Sowieso liebe ich Städtereisen – sogar noch mehr als Strandurlaube.

Update: Inzwischen ist sogar noch eine weitere Reise geolant, und zwar an die Bretagne! 🙂

Die letzte Reise in diesem Jahr ist schon konkreter geplant. Es geht wieder in eine Stadt, und zwar nach Amsterdam!

Somit werde ich dieses Jahr in zwei Länder reisen, in denen ich bisher noch nicht gewesen bin: in Tschechien und in den Niederlanden.
Ich bin schon sehr gespannt, wie es dort sein wird und bezweifle, dass zwei Speicherkarten für meine Kamera ausreichen werden…
Über Amsterdam wurde mir auch schon viel Gutes erzählt, auch über das Essen, das ich natürlich -nur für euch- testen werde. 🙂
Ich freue mich aber auch auf die Museen und darauf, einfach ein bisschen durch die Altstadt zu spazieren.

 

Wie man merkt ist meine Vorfreude groß, genau wie mein Fernweh jetzt gerade. Und ich stelle mir vor, wie toll es wäre, in einem anderen Land zu leben, in dem man jeden Tag etwas Neues entdecken kann.
Aber wenn ich dann mal wegfahre, fällt mir hinterher auf, wie schön es doch zu Hause ist und dann hab ich kein Fernweh mehr, aber nur für eine Weile…

Wohnt ihr in Ausland oder habt ihr mal eine längere Zeit dort gelebt?
Ich war eine Zeitlang in Brüssel, was ich dort gemacht habt, könnt ihr hier und hier nachlesen.
Die Fotos aus diesem Beitrag sind übrigens alle in Paris entstanden, das ist aber schon eine Weile
her. Mein Reisebericht dazu mit weiteren Fotos findet ihr hier.
Habt einen tollen Tag und macht ihn zu eurem schönsten. <3

Veröffentlicht von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*